Deutsch

Über uns:

Joseph war 20 Jahre lang von seinen Brüdern getrennt und aus dem Land seiner Väter verbannt, als der Allmächtige eine erstaunliche Versöhnung inszenierte. Gleich zu Beginn von Genesis 45 sehen wir, wie Josef seinen Brüdern zuruft: “Ani Josef … .Ani Josef Achichem!” אֲנִי יֹוסֵף אֲחִיכֶם “Ich bin Joseph, … Ich bin Joseph, euer Bruder!”

Ein erstaunliches weltweites Erwachen zur Tora ist im Gange und in Hunderten und Tausenden weckt es den Ruf zum Land zurück sowie eine Liebe zum jüdischen Volk.
Es besteht allerdings eine riesige Kluft aufgrund von Tausenden von Jahren schmerzhafter Geschichte zwischen Juda und Josephs Sohn Ephraim, der das zerstreute nördliche Königreich repräsentiert. Wie kann man diese schmerzhafte Vergangenheit überwinden und unsere Reue ausdrücken und Buße und Versöhnung suchen?

Wir von Ani Josef glauben, dass der Weg zur Versöhnung ein Weg ist des Dienens, der Liebe und der Freundschaft. Unser Wunsch ist es, auf unsere Brüder von Judah zuzugehen indem wir Versöhnung suchen und Müll aufheben und so die Schönheit des Landes unserer Väter hervorheben sowie auch durch andere Dienste, in die Adonai uns hineinführen wird.
Wir haben uns dazu entschlossen, jeweils zu den Zeiten von Pessach und Sukkot zu dienen, sodass wir auch dem Gebot nachfolgen können, zu den Festen hinaufzuziehen. Durch die Partnerschaft mit Zemach Ben-Aharon und dem Moschaw von Gi’vat Ye’arim können wir weiter die Gemeinschaft segnen und Freundschaften und Beziehungen zu unserem Bruder aufbauen, während wir ebenso uns gegenseitig aus der ganzen Welt treffen und kennenlernen.

Komm mit uns auf eine unserer fantastischen Reisen, um im Land zu sein, sei ein Segen für unseren Bruder, und lasst uns gemeinsam zu dem Fest vor Adonai erscheinen!

Aktuelle Reise: Sukkot 2018. Details!

Willkommen auf der Seite von Ani Josef !!

6. Mai 2018
Pete Rambo
אֲנִי יוֹסֵף

In 1. Mose 45: 3 ruft Josef, der sich seinen Brüdern zu erkennen geben möchte aus,
Ani Josef – אֲנִי יוֹסֵף!…“ Dies wiederholt er nochmals in Vers 4 wo er sagt, „Ani Josef achichem!“
“Ich bin Joseph … Ich bin Joseph, euer Bruder!”

Wir wurden aus dem Land verbannt und wurden über 2750 Jahre von unserem Bruder getrennt. Jetzt ist die Zeit, um zu sagen: “Ani Josef!”, Aber wie? Mit dem Herz eines Dieners der Liebe.

Ani Josef ist hier, um die Versöhnung mit Juda durch Dienst, Liebe und Gemeinschaft zu ermöglichen. Details zum Wie und Warum werden folgen. Begleite uns auf dieser Reise und wenn möglich, komme mit uns zu Sukkot oder Pessach in das Land und beteilige dich an der Reparatur einer zerstörten Brücke und hilf mit eine alte Wunde zu heilen.

Sei gesegnet!!

 

 

Pesach 2019 in Jerusalem. Für nur $825!

“Nächstes Jahr in Jerusalem!”

Das sagen wir immer jedes Jahr zum Ende der Sederfeier….

Wie wäre es, das tatsächlich umzusetzen? Pesach ist noch ungefähr sechs Monate entfernt und dieses Jahr könnte es soweit sein, dass du in Jerusalem feierst! Acropped-logo_sketch_xsmall.jpgni Yosef freut sich, die ersten Details unseres allerersten Pessachfestes in Israel zu präsentieren. 

Du hast bereits von der erstaunlichen Zeit gelesen, die wir 16 Tage lang in einer jemenitischen jüdischen Gemeinschaft zu Sukkot verbracht haben. Wir kehren vom 15. bis 28. April 2019 für 13 sonnige Frühlingstage in die gleiche warmherzige Gemeinschaft zurück und soviel kann ich versprechen, es wird bestimmt eine weitere unglaubliche Erfahrung der interkulturellen Gemeinschaft und des Brückenbaus. Mit einem Preis von nur $825 und beschränkt auf eine Teilnehmerzahl von 70 Personen – Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

In den ersten vier Tagen im Land werden wir sowohl in Jerusalem als auch in einigen anderen Gemeinden Müll aufsammeln, als Akt der Demut, der Liebe und des Dienens an unseren Brüdern von Judah. Während dieser Zeit werden wir lernen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen und einige Redner an den Abenden genießen, die uns besser auf das Fest und die Interaktion mit den Menschen im Land vorbereiten.

Freitagnachmittag bereiten wir uns auf das Passahfest vor und genießen einen großen multinationalen Seder mit Ephramitenbrüdern und -schwestern aus der ganzen Welt. Wir werden gemeinsam anbeten, lachen, singen und die Früchte des Landes genießen, während wir die Matzah brechen und uns an die große Bedeutung des ersten Exodus erinnern und den prophezeiten zweiten antizipieren. Wir werden uns in der Stille des Schabbats sonnen, da alle Geschäftigkeit um uns herum zum Stillstand kommt und alles ruht, im Gegensatz zu den Orten, aus denen wir kommen.

Nach dem Schabbat werden wir sechs weitere herrliche Tage verbringen, angefüllt mit Touren, Einkäufen und Wanderungen durch die Straßen Jerusalems. Erfahrene Teammitglieder, die das Abenteuer der Selbsterforschung bevorzugen, können dies gerne tun, während sich weniger erfahrene Personen für mehrtägige Führungen mit Dan, einem lizenzierten Reiseleiter und Mitglied der Gemeinschaft, in der wir wohnen, anmelden können und daran teilnehmen können. Abends werden wir mehrere Programme haben, darunter jemenitischer Tanz mit Carmela, einer Lehrerin aus der Gemeinschaft oder auch Anbetung mit James Block.

Wir werden unseren Aufenthalt mit einen zweiten Schabbat krönen, den letzten ganzen Tag feiern, die kostbare Zeit genießen und die Freundschaften mit Ephramitern aus verschiedenen Kontinenten festigen. Wir werden Geschichten über Abenteuer, Gespräche und die neuen erlebten Dinge teilen, was wir gelernt haben, während wir den Segen genießen, zu Pessach im Land zu sein.

Wie bei unserer ersten Reise sind die Unterkünfte etwas einfacher und enger, was aber die wahre Gemeinschaft fördert und gleichzeitig Geld spart. Die Gesamtkosten von $825 beinhalten Unterkunft und zwei Mahlzeiten pro Tag für 13 Tage. Das ist Unschlagbar!!! (Nicht inbegriffen sind der Transport zum/vom Flughafen, Mittagessen oder Nebenkosten. Führungen sind extra.)

Kommt nächstes Jahr mit uns, Pessach in Jerusalem!!!


Nicht erstattungsfähige Depositum für Pesach 2019 mit Ani Yosef in Jerusalem.

Dies ist eine nicht erstattungsfähige Reservierung für eine Person für Pessach 2019 mit Ani Yosef in Jerusalem. Saldo der Reisekosten, $625 (gesamt: $825), fällig bei Ankunft in Giv’at Ye’arim am 15. April 2018. Die Kosten beinhalten Unterkunft, zwei Mahlzeiten pro Tag, Transport zu und von den Arbeitsplätzen, ein paar schöne Ani Yosef T-Shirts sowie einen tollen Pesach Seder! $200.00

Termine für Pesach und Sukkot 2019!

Diese Reise war ein voller Erfolg. Wir haben den Segen Abbas auf Schritt und Tritt erleben dürfen und mehr als 25% der Teilnehmer planen, im nächsten Jahr mindestens einmal wiederzukommen…..

Während ich weder Zeit noch Netzleistung genug hatte, um zu bloggen und Bilder und Videos zu teilen, werde ich das in den nächsten Tagen nachholen. In der Zwischenzeit gebe ich schon einmal die Daten bekannt für diejenigen, die auf die Benachrichtigungsliste oder zur Vorregistrierung gehen wollen:

Pessach: 15. bis 28. April 2019. $825 (Begrenzt auf 70 Teammitglieder)

Sukkot: 6. bis 22. Oktober 2019. $945 (Begrenzt auf 100 Teammitglieder)

Die Preise beinhalten Übernachtung, Frühstück und Abendessen pro Tag sowie die meisten Transportmittel. (Bequeme und kostengünstige öffentliche Verkehrsmittel verfügbar, wenn das Team freie Tage hat.)

Nicht enthalten: Transport zum und vom Flughafen, optionale Tourgebühren und Reiseleiter sowie Mittagessen.

Benutzen Sie bitte die Seite “Contact“, bis ich einen passenden Benachrichtigungslink erhalten kann. Geben Sie an, für welche Reise Sie sich anmelden möchten.

Details folgen in Kürze!